Fussball-Verbandsliga Süd-Ost : Trainer Bastian Garken ist enttäuscht

fuba-sym

Die SG Bad Schwartau lässt dem TSV Neustadt beim 9:1(6:1)-Erfolg keine Chance.

Avatar_shz von
25. Oktober 2020, 20:24 Uhr

Bad Schwartau | Der TSV Neustadt kassierte eine 1:9 (1:6)-Klatsche in der Verbandsliga Süd-Ost bei der SG Bad Schwartau. Nur zwei Tage nach dem Nachholspiel gegen Phönix Lübeck II mussten die Neustädter erneut ran.

Julian Jäger (9.) und Torben Drewing (26.) brachten die Gastgeber 2:0 in Führung. Drei Minuten später entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter gegen Neustadt, den Julian Jäger zum 3:0 verwandelte (29.). Lennard Prüssmann (31.) und Torben Drewing erhöhten auf 5:0 (34.), ehe Jannik Schmidt der Ehrentreffer gelang (42.). Christian Hahn verwandelte einen Elfmeter zum 6:1-Pausenstand (44.). Ervis Cokaj (49.). und Lennard Prüßmann (54., 81.) schraubten das Ergebnis auf 9:1. „Das war eine sehr enttäuschende Leistung“, sagte der Neustädter Trainer Bastian Garken, der sich von seinen Spielern eine bessere Einstellung gewünscht hatte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen