Bogenschiessen : Stefan Dost vom SV Göhl erlebt Titelkämpfe im Schlamm

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Mit voller Konzentration legt Stefan Dost mit dem Feldbogen auf sein Ziel an.
Mit voller Konzentration legt Stefan Dost mit dem Feldbogen auf sein Ziel an.

Feldbogenschütze berichtet von deutschen Meisterschaften nach einem schweren Unwetter

Stefan Dost vom Schützenverein Göhl war als einer von nur drei Startern des Norddeutschen Schützenbundes mit Zuversicht zur überraschend angesetzten Deutschen Meisterschaft der Feldbogenschützen nach Trier gereist. Nach einigen Urlaubstagen mit Ehefrau Ute erlebte er am Wettkampfbeginn des Wochenendes aber eine andere als nur sportliche Dramatik. Plötz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen