Im Gedenken an Frank Hasse : Spende für die Jugend des PSV Eutin

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 15:59 Uhr

shz+ Logo
Zur Scheckübergabe trafen sich (von links) Arndt Jokschat, Nina Bergmann, waltraud Hasse, Susann Meyer und detlef Wohlert.
1 von 2
Zur Scheckübergabe trafen sich (von links) Arndt Jokschat, Nina Bergmann, waltraud Hasse, Susann Meyer und detlef Wohlert.

Waltraud Hasse überreicht dem Polizeisportverein Eutin einen 1540-Euro-Scheck.

Eutin | Frank Hasse hat sich über sechs Jahrzehnte für den Polizeisportverein Eutin engagiert. Der Turner und Schwimmer ist vor Kurzem gestorben. Seine Witwe Waltraud hat daher im Sinne ihres Mannes um Spenden für die Nachwuchsförderung in den Sportarten Turnen und Schwimmen gebeten. „Das Ergebnis war überragend“, sagt PSV-Kassenwartin Susan Meyer, die den sy...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen