Tennis : Marco Gelhardt setzt auf den Spaß-Faktor

Avatar_shz von 29. September 2020, 16:35 Uhr

shz+ Logo
Die Eutiner Tennis-Herren 40 II freuen sich über den dritten Platz (hinten von links): Marco Gelhardt, Kai Peters, Lars Rülander, Thomas Lepin, Stephan Barnstedt, sowie (vorne) Thorsten Potz und Jörg Schlüter, es fehlt Sven Unger.
Die Eutiner Tennis-Herren 40 II freuen sich über den dritten Platz (hinten von links): Marco Gelhardt, Kai Peters, Lars Rülander, Thomas Lepin, Stephan Barnstedt, sowie (vorne) Thorsten Potz und Jörg Schlüter, es fehlt Sven Unger.

Zweite Tennismannschaft der Eutiner Herren 40 verabschiedet sich aus dieser Altersklasse.

Eutin | Mit einem Sieg gegen die TG Düsternbrook II, einer Niederlage gegen den Heikendorfer TC II sowie einem Unentschieden in der letzten Saisonbegegnung gegen den TC Klausdorf beendeten die Herren 40 II des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß die Freiluftsaison. Sie schließen die Runde in der Klasse 3 als Tabellendritter punktgleich mit dem Zweitplatzierten TC K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen