Frauenhandball : Lob nur für Danika Hahn und Marina Dose

Avatar_shz von 05. Oktober 2020, 11:27 Uhr

shz+ Logo
Marina Dose .
Marina Dose .

Nur die Torfrauen erreichen bei der Niederlage der HSG Holsteinische Schweiz beim SV Henstedt-Ulzburg Normalform.

Henstedt-Ulzburg | Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Holsteinische Schweiz mussten in ihrem zweiten Saisonspiel den ersten Dämpfer hinnehmen. Beim SV Henstedt-Ulzburg II gab es eine 18:27(8:15)-Niederlage. Schon der Start ins Spiel verlief nicht wie erhofft. Die Gastgeberinnen legten eine 3:0-ührung vor (3.) und zeigten auch danach, in welche Richtung das Spiel verl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen