2. Handball-Bundesliga : Dennis Klockmann hält einen Punkt fest

Avatar_shz von 16. April 2021, 22:23 Uhr

shz+ Logo
Torwart Dennis Klockmann war auch am Freitagabend im Spitzenspiel beim HSV Hamburg einer der auffälligsten Spieler, seine Parade in letzter Sekunde sicherte dem VfL Lübeck-Schwartau den Punktgewinn beim Spitzenreiter.
Torwart Dennis Klockmann war auch am Freitagabend im Spitzenspiel beim HSV Hamburg einer der auffälligsten Spieler, seine Parade in letzter Sekunde sicherte dem VfL Lübeck-Schwartau den Punktgewinn beim Spitzenreiter.

VfL Lübeck-Schwartau bringt vom HSV Hamburg ein hochverdientes 28:28(14:15)-Unentschieden mit.

Spannender geht es nicht. Nach einem Spiel, in dem beide Mannschaften durch Wechselbäder der Gefühle gingen, verdiente sich der VfL Lübeck-Schwartau in der 2. Handball-Bundesliga bei Spitzenreiter HSV Hamburg ein 28:28(14:15)-Unentschieden. Die Gäste hatten bei einer Vier-Tore-Führung fünf Minuten vor dem Abpfiff den Sieg auf der Hand, leisteten sich e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen