Daniel Junge trifft zweimal für Oldenburg

Avatar_shz von 14. September 2020, 18:13 Uhr

shz+ Logo
Der Oldenburger Angreifer Daniel Junge enteilt seinem Bewacher Henner Nissen und macht sich auf den Weg zum 1:0.
Der Oldenburger Angreifer Daniel Junge enteilt seinem Bewacher Henner Nissen und macht sich auf den Weg zum 1:0.

Kreisliga-Aufsteiger TSV Schönwalde verliert im „Flens-Cup“ gegen den Oberligisten Oldenburger SV 1:7(1:3).

Schönwalde | Der TSV Schönwalde verlor im Flens Cup Meister der Meister mit 1:7(1:3) gegen den Oldenburger SV. Nach dem anstrengenden Fußball-Kreispokalspiel gegen Eutin 08 folgte der zweite Oberligist als Gegner. Die Gastgeber ließen die nötige Aggressivität in der Anfangsphase vermissen. So gingen die Oldenburger früh durch Daniel Junge mit 1:0 in Führung (8.)....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen