3. Handball-Liga : Alexander Mendle lobt die Taktik der HSG Ostsee

haba-symbol

HSG Ostsee feiert 33:30(18:13)-Heimsieg gegen den SC DHfK Leipzig II.

Avatar_shz von
26. Oktober 2020, 16:04 Uhr

Grömitz | Mit einem 33:30 (18:13)-Sieg gegen den SC DHfK Leipzig II hat die HSG Ostsee in der 3. Handballliga ihr Punktekonto mit 4:4 Zählern ausgeglichen und steht jetzt auf dem achten Tabellenplatz. Trainer Jens Häusler sagte: „Wir haben uns unsere Chancen herausgearbeitet und Tore erzielt.“

Spielmacher Alexander Mendle meinte: „Wir haben aggressiv die Bälle erobert und konstant gespielt.“ Die Torausbeute im Siegerteam teilten sich Tim Claasen (6/1), Ben Jarik (5/2), Luis Schönhoff, Jan-Ove Litzenroth (je 4), Schlichting 4/1, Marius Nagorsen (3), Piet Möller, Alexander Mendle (je 2), Yannik Barthel und Fabian Kaiser (je 1).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen