zur Navigation springen

Zwischen kalt und tropisch

vom

Laufen und Schwimmen beim 2. Aquathlon der Triathleten des MTV Leck

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2013 | 03:59 Uhr

leck | Aquathlon - das ist "nordfriesisch laufen bei sehr kaltem Wetter und hawaiianisch schwimmen bei tropischen Temperaturen", wie es Organisator Ralf Friedrichs auf den Punkt brachte. Die Beteiligung ließ bei der bei zum zweiten Mal von der Triathlonsparte des MTV Leck organisierten Veranstaltung etwas zu wünschen übrig, zumindest bei den Erwachsenen. Bei der Premiere für Jugendliche und Kinder sah es besser aus, das der Verein Fri Ööwingsfloose ein Kinder-Camp veranstaltete und den Aquathlon als Vereinsmeisterschaft betrachtete. "Mein Dank gilt den Organisatoren und Teilnehmern", lobte Sabine Detert vom Förderverein Erlebnisbad Leck, zu dessen Gunsten die Veranstaltung stattfand.

Titelverteidiger Björn Nahnsen belegte nach 4000 Metern Laufen, 225 Metern Schwimmen und nochmals 4000 Meter Laufen in 34:37 Minuten den vierten Platz. Den Dreikampf an der Spitze entschied der starke Johann Stahnke aus Bargteheide in 33:06 vor Jan Hendrik Nothbaar aus Husum (33:30) und Lokalmatador Jens Homringhausen (34:03) für sich. "Es war ein schöner Wettkampf und hat viel Spaß gemacht", freute sich der 21-jährige Triathlet. Es war sein erster Aquathlon - er hatte am Tag zuvor die 190 Kilometer lange Anreise aus dem Kreis Stormarn mit dem Fahrrad absolviert. Bei den Damen siegte Ellen Lützen in 42:13Minuten. Ergebnisse: Kinder: 1. Vivien Niebergall (8:50), 2. Madita Bruhn (9:22), 3. Göntje Jensen (alle W 8/Fri Ööwingsfloose) 9:39.

Jugendliche weiblich: 1. Julia Gröling (12:34, W 14), 2. Nia Carstensen (13:52, W 14), 3. Katharina Böckenholt (17:06, W 12/alle Fri Ööwingsfloose).

Jugendliche männlich: 1. Bo Carstensen (12:17, M 12, Fri Ööwingsfloose), 2. Fabian König (13:06, M 14, Triathlon Dänischer Wohld), 3. Louis Crossland (13:31, M 12, Fri Ööwingsfloose).

Frauen: 1. Ellen Lützen (42:13, W 45, Fri Ööwingsfloose), 2. Levke Matthiesen (47:17, W 25, MTV Leck), 3. Doreen Petersen (47:27, W 40, TSV Westerland).

Männer: 1. Johann Stahnke (33:06, M 20, TSV Bargteheide Triathlon), 2. Jan Hendrik Nothbaar (33:30, M 20, LAV Husum), 3. Jens Homringhausen (34:03, M 35, MTV Leck).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen