Fussball-Kreispokal : Zwei Verbandsligisten sind schon raus

Avatar_shz von 18. Juli 2021, 19:15 Uhr

shz+ Logo
Elfmeter: LAL-Stürmer Lewe Knauf (li.) wird im Strafraum von Marten Dierks gefoult, Gonne Behrendt (re.) kommt zu spät.
Elfmeter: LAL-Stürmer Lewe Knauf (li.) wird im Strafraum von Marten Dierks gefoult, Gonne Behrendt (re.) kommt zu spät.

SG Leck-Achtrup-Ladelund und TSV RW Niebüll scheitern in der ersten Runde des Pokalwettbewerbs auf Kreisebene.

Leck | In der ersten Runde des Fußball-Kreispokals blieben große Überraschungen aus. Landesligist TSV Rantrum (5:0 bei der SG Friedrichstadt-Seeth-Drage) und Verbandsligist SV Dörpum (5:0 bei IF Tönning) zogen ins Achtelfinale ein. Für den TSV Rot-Weiß Niebüll und die SG Leck-Achtrup-Ladelund lief es nicht so erfolgreich: Niebüll verlor beim heimstarken Kreis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen