zur Navigation springen

Wulffs Blitztor ebnet Weiche den Weg

vom

Flensburg | Was für ein Traumstart für den ETSV Weiche. Gerade einmal 62 Sekunden waren gespielt, da hatte Torjäger Tim Wulff schon das 1:0 für die Flensburger Regionalliga-Fußballer erzielt.. Am Ende stand ein souveräner 3:1 (2:0)-Heimerfolg gegen Aufsteiger SV Eichede. Sehr zufrieden zeigte sich Trainer Daniel Jurgeleit: "Wir wollten kontrolliert aus der Ordnung heraus mit viel Ballbesitz spielen. Das hat die Mannschaft gut umgesetzt. Die frühe Führung hat uns dabei natürlich geholfen."

Beim ersten schnell vorgetragenen Angriff überrannte ETSV-Kapitän Marc Böhnke Eichedes Rechtsverteidiger Simon Koops, flankte präzise in den Lauf von Tim Wulff, und es stand 1:0 (2.) für die Flensburger. Sobald die Mannschaft das Tempo anzog, brannte es im SVE-Strafraum. Besonders, wenn Böhnke und auf der anderen Seite Karl-Christian Melfsen über die Flügel kamen. Einziges Manko: Die Chancenverwertung. Fünf klare Gelegenheiten ließen die Flensburger in der ersten Hälfte liegen. Als Tim Wulff nach Melfsen-Vorarbeit aus spitzem Winkel abzog, stand es 2:0 (45.).

Nach dem Wechsel war Weiche weiter die bessere Mannschaft mit den klareren Chancen. Wulff verfehlte (65.) aus fünf Metern das leere Tor. Jonas Walter machte es besser. Der Stürmer, der kurz zuvor auf der eigenen Torlinie geklärt hatte, fasste sich ein Herz und zog aus 20 Metern zum 3:0 (76.) ab. Das 1:3 (83.) war nur ein Schönheitsfehler. Melfsen passte nicht auf, Nico Fischer entwischte ihm und zog ab.ETSV Weiche: Hagge - Melfsen, Dehner, Hummel, Böhnke - Thomsen, Strömer (89. Kasumovic) - Florian Meyer - Walter (85. Jürgensen), Marcello Meyer (73. Carstensen), Wulff.

SV Eichede: Barkmann - Rienhoff, Issahaku, Koops, Fischer - Hinkelmann, Michael Meyer - Maltzahn, Kummerfeld (73. Bento), Kossowski - Huseni (62. Heitbrock).

Schiedsrichter: Glowatzka (Schilksee), unauffällig und gut.

Zuschauer: 670.

Beste Spieler: Dehner, Wulff, Böhnke/Koops, Michael Meyer.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen