Handball-Landesliga : TSV Rot-Weiß Niebüll empfängt TSV Westerland

shz+ Logo
Die Niebüller Tade Sönnichsen (li.) und Lasse Carstensen (Nr. 3) nehmen den Büdelsdorfer Kreisläufer Jan Wilhelm in die Zange.

Die Niebüller Tade Sönnichsen (li.) und Lasse Carstensen (Nr. 3) nehmen den Büdelsdorfer Kreisläufer Jan Wilhelm in die Zange.

Niebüller sind vor dem Norfriesland-Derby am Sonntag im Aufwind, während die Sylter Letzter sind.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Januar 2020, 13:53 Uhr

Niebüll | Aufsteiger TSV Rot-Weiß Niebüll ist in der Handball-Landesliga der Männer zuletzt richtig in Fahrt gekommen. Die Mannschaft des Trainergespanns Jörg May und Johann Petschull legte eine Serie von fünf Spie...

Nbileül | resitfAegu STV -RiWetoß eiNllüb its ni dre asdgnlLiaaalbldenH- red neärnM tlutzze rihtcig ni trhFa gnkoemme. Die chnaMstnaf des ennseiTgsrpnaar gröJ aMy und anohnJ telhcsluP leteg niee ierSe vno üffn nepSlei oneh riaeldgeNe nhi nud hat ihsc tim :1621 eknPtnu auf gRna nune iertrbate.oveg luettzZ gleang ein Ef2-glr2:o17 ibme lddrsüreBofe TSV.

mA oStagnn mu 15 hUr ernetwra die elrebilüN den SVT rtledaseWn muz erybDF-N in edr eür.dhtanlodleSn iMt den usInalrnne, die afgnruud von elvnie prbnnemProllseeoa uaf nde nztelet tzPla gsezrütt s,din ebahn ied egeaGsbtr ncoh eine hgRunenc fnef.o sDa psnilieH enwnag tnWlsdaeer egegn büieNll mit 54.2:2

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen