Handball-Landesliga : TSV Rot-Weiß Niebüll empfängt TSV Westerland

shz+ Logo
Die Niebüller Tade Sönnichsen (li.) und Lasse Carstensen (Nr. 3) nehmen den Büdelsdorfer Kreisläufer Jan Wilhelm in die Zange.

Die Niebüller Tade Sönnichsen (li.) und Lasse Carstensen (Nr. 3) nehmen den Büdelsdorfer Kreisläufer Jan Wilhelm in die Zange.

Niebüller sind vor dem Norfriesland-Derby am Sonntag im Aufwind, während die Sylter Letzter sind.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Januar 2020, 13:53 Uhr

Niebüll | Aufsteiger TSV Rot-Weiß Niebüll ist in der Handball-Landesliga der Männer zuletzt richtig in Fahrt gekommen. Die Mannschaft des Trainergespanns Jörg May und Johann Petschull legte eine Serie von fünf Spie...

leüibNl | fuetesrAig VST ie-WßtRo ellibüN tis in dre dliL-aablaHnalndegs edr näMnre elzzutt irihgct ni tFhra egemno.mk eiD annfsatMhc dse neansneTrarsipg rögJ May und nJahon lculstheP etlge enei eriSe onv nfüf Sipelne nheo dareeNlieg hni udn aht scih mit 6211: uenktPn uaf nagR uenn ig.taotvrerebe utlZtze ggnael eni :fgl2o-7E21r mbei Bdoüresdlerf .SVT

mA Sontang mu 15 Urh arwnteer ied llüeirebN den TSV nstlreedWa mzu NbyeFrD- in edr drlStüoehanel.nd Mti edn euarsInnl,n ide adfurnug onv nilvee beamrosnnoPeprlel uaf end ettnzle Ptzal ztesrgüt disn, nabeh dei grtbeGeas honc eine uRgehncn .onfef aDs nHlsiepi ngaewn netaedlrWs ggeen lüNeilb imt :45.22

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen