zur Navigation springen

Triathlon : Trio aus Nordfriesland mischt mit

vom

Saisonstart der Triathlon-Landesliga am Sonntag in Brunsbüttel. Team Südtondern mit einer Herren- und einer Damen-Mannschaft.

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 08:16 Uhr

husum | Mannschaftswettbewerbe stehen auch bei Individualsportarten hoch im Kurs. Das zeigt einmal mehr auch das große Interesse der Triathlonfreunde zwischen Nord- und Ostsee an der Landesliga, die am Sonntag mit einem großen Starterfeld in ihre zweite Saison geht. Neun Damen- und 16 Herren-Mannschaften werden in vier Liga-Wettkämpfen um den Mannschaftsmeistertitel der Schleswig-Holsteinischen Triathlon-Union kämpfen. Zum Auftakt messen sich die Ausdauersportler beim Sprinttriathlon in Brunsbüttel, ehe dann bis Anfang September in Lübeck, Kiel und Norderstedt drei weitere Wettkämpfe folgen.

Mit der LAV Husum sowie dem Männer-Team und der neu gegründeten Damen-Mannschaft des Triathlon-Teams Südtondern werden in dieser Saison drei Mannschaften aus Nordfriesland mitmischen. Die Athleten vom TSV Westerland, die im Vorjahr mit zwei eigenen Teams in der Landesliga antraten, haben sich dem Triathon-Team Südtondern angeschlossen. Die Insulaner bilden damit mit den anderen Triathlonvereinen aus dem nördlichen Kreisgebiet (TSV Ladelund, MTV Leck, SV Enge-Sande, Fri Ööwingsfloose und TSV Rot-Weiß Niebüll) einen starken Zusammenschluss.

Dabei geben die Damen mit Teamkapitänin Bente Rathsack ihr Debüt in der Liga und sehen mit Vorfreude und Spannung dem ersten Vergleich mit den anderen Klubs entgegen. Die Männer aus Südtondern gehen in ihre zweite Saison und wollen versuchen, trotz stärkerer Konkurrenz den achten Platz aus der Premierensaison zu bestätigen.

"Der Altersschnitt unserer Mannschaft ist schon recht hoch", gibt Routinier Udo Petschat zu bedenken, der das Amt des Teamkapitäns an Jens Homrighausen übergeben hat. "Die Platzierung zu halten, wird schwerer als 2012", schätzt auch Björn Nahnsen. Mit Jens Homringhausen, Björn und Rüdiger Nahnsen, Willi Petersen und dem Sylter Dirk Petersen hat das Südtondern-Team allerdings gestandene Cracks in seinen Reihen, die schon mehrfach beweisen konnten, dass sie auch jüngere Konkurrenten hinter sich lassen können. Mit Finn Ketelsen und dem gerade erst 18 Jahren alten Johannes Jepsen hat sich aber auch das Südtondern-Team frisches Blut ins Team geholt.

Während man in Südtondern trotz des großen personellen Potenzials die Erwartungshaltung etwas dämpft, formuliert Jan-Hendrik Nothbaar die Ambitionen der LAV Husum ein wenig offensiver. "Das Ziel ist es, vielleicht am Podium zu schnuppern", erklärt der 22-jährige Kapitän. Der Husumer Optimismus begründet sich aus den Leistungen beim Saisonfinale 2012, als die LAV in Bestbesetzung den dritten Platz der Tageswertung erkämpfte und so als stärkstes Nordfriesen-Team den siebten Platz in der Abschlusstabelle festigte. In der Kreisstadt setzt man auf einen Mix aus jungen Kräften (Nothbaar, Jannek Hansen, Julian Ollech) und konstant starken Routiniers (Andreas Drosdowski, Jesko Ostergaard, Marcin Pyza). "Um zu wissen, wo wir uns tatsächlich einordnen können, müssen wir den ersten Wettkampf und die Leistungen der neuen Vereine abwarten", relativiert Nothbaar die ersten Prognosen.Die Aufstellungen der Landesliga-Teams aus Nordfriesland:

LAV Husum: Andreas Drosdowski, Jannek Hansen, Jesko Oestergaard, Jan Hendrik Nothbaar, Marcin Pyza, Julian Ollech.

Triathlon-Team Südtondern: Willi Petersen, Rüdiger Nahnsen, Finn Ketelsen, Björn Nahnsen, Jens Homrighausen, Johannes Jepsen, Dennis Nadolny, Marc Ziriakus, Udo Petschat, Dirk Petersen.

Triathlon-Team Südtondern Damen: Bente Rathsack, Ellen Lützen, Jutta Lützen, Christiane Tams, Silke Kierspel, Levke Matthiesen, Kerrin Carstensen, Tanja Röwer.

Die Teams der Landesliga Damen: TriAs Flensburg, Tri-Sport Lübeck, SG TriDW-USC Kiel, Borener SV, TriVelos Flensburg, SC Itzehoe, TriTeam Neumünster, Triathlon-Team Südtondern, SG Wasserratten Norderstedt.

Herren: Ratzeburger SV, TriAs Flensburg, Tri Endurance Germany Geesthacht, SG Wasserratten Norderstedt, TriTeam Neumünster, SC Itzehoe U 23, Borener SV, LAV Husum, Triathlon-Team Südtondern, SG Trias Bad Schwartau/PSV Eutin, SC Itzehoe, Tri-Sport Lübeck, Eckernförder MTV, TriVelos Flensburg, Eckernförder MTV II, SC Itzehoe II.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen