zur Navigation springen

Stark besetztes Reitturnier in Langstedt

vom

Langstedt | 48 Prüfungen, 2100 vergebene Startplätze und 1400 genannte Pferde: Von Freitag bis Sonntag steigt das Turnier des Reit- und Fahrvereins Langstedt-Bollingstedt. An allen drei Tagen beginnen die Prüfungen um 8 Uhr und dauern bis in die frühen Abendstunden an. Freunde des Dressursports werden mit der Austragung von drei S-Prüfungen (zweite Qualifikation im Nospa-Championat, Piaffe-Förderpreis, Intermediaire I Kür) auf ihre Kosten kommen. Es gibt drei Springprüfungen der Klasse S, unter anderem ein Youngster-S-Springen für sieben- bis neunjährige Pferde. Hauptsächlich am Freitag werden die Nachwuchspferde in Spring-und Dressurpferdeprüfungen von Klasse A bis M vorgestellt. Auch der Reiternachwuchs hat die Gelegenheit, sein Können unter Beweis zu stellen. Aufgelockert wird das sportliche Geschehen mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen