Fussball-Oberliga : Risum-Lindholmer Negativserie geht weiter

Avatar_shz von 12. Mai 2019, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Kein Durchkommen für Bende Bartlefsen: Der Frisia-Akteur wird von den Neumünsteranern Issam Khemiri (10) und Kjell Tietgen attackiert.
Kein Durchkommen für Bende Bartlefsen: Der Frisia-Akteur wird von den Neumünsteranern Issam Khemiri (10) und Kjell Tietgen attackiert.

SV Frisia 03 verliert mit 1:3 beim Absteiger VfR Neumünster

Risum-Lindholm | Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm konnte auch im letzten Auswärtsspiel der Saison beim schon als Absteiger feststehenden VfR Neumünster seine Negativserie nicht beenden und verlor mit 1:3 (0:3) – und damit das siebente Spiel in Folge. Der Gastgeber hatte die Nordfriesen im ersten Durchgang ausgespielt und seine Chancen zu hundert Prozent genutzt: Sabri ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen