zur Navigation springen

Regen-Rennen in Husum

vom

SV Enge-Sande und der Bredstedter TSV trumpfen beim Staffelabend auf

shz.de von
erstellt am 29.Mai.2013 | 03:59 Uhr

husum | Spannende Staffelwettbewerbe standen im Mittelpunkt des Abendsportsportfestes der LAV Husum auf dem Jahnsportplatz. Bei kaltem, windigem und regnerischem Wetter gewannen die Männer des SV Enge-Sande das Rennen über 3 x 1000 Meter. Thorge Thomsen, Björn Nahnsen und Henrik Schwalbe setzen sich in 8:47,7 Minuten vor der LAV Husum (Jesko Oestergaard, Philipp Bolz, Oke Hansen/9:03,3) und dem TSV Mildstedt (Harald Broders, Ansver Werner, Jan Bukowsky/9:52,7) durch. Die Staffeln über 3 x 800 Meter der Frauen und weiblichen Jugend dominierten die Jugendlichen des Bredstedter TSV. Mit 8:27,5 Minuten erreichten Julia Jakobsen, Levka Petersen und Julia Gröling (U 16) die schnellste Zeit.

Beste jugendliche Speerwerferin war Yasmin Bolz von der LAV Husum. Die 15-Jährige erzielte mit 29,06 Metern eine persönliche Bestleistung. Im der Frauenwettbewerb brachte es Wencke Hinrichsen (Bredstedter TSV) auf 35,32 Meter. Bester Werfer war Oke Ratjens (LG Tönning/St. Peter), der es auf 39,02 Meter brachte.Alle Ergebnisse: www.lav-husum.de, www.klv-nordfriesland.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen