zur Navigation springen

Nordfriesland-Derby: SG Leck gegen Rantrum

vom

husum | Englische Woche, zweiter Teil: Alle sechs nordfriesischen Mannschaften sind heute (Spielbeginn 19 Uhr) im Einsatz, Heimspiele stehen in Leck und Enge auf dem Programm. Die Spitzenpartie steigt in Schleswig, wo sich der TSV Friedrichsberg auf den VfB Nordmark Flensburg freut.

SG Ladelund-Achtrup-Leck - TSV Rantrum: Das zweite Nordfriesland-Derby der noch jungen Spielzeit steigt heute im Nordfrieslandstadion. Das Team von Dennis Peper, am vergangenen Wochenende spielfrei, ist gut in die Saison gekommen. Rantrum verlor seine beiden Heimspiele, holte aber in Nordhastedt einen Dreier.

FC Tarp-Oeversee - IF Tönning: Aufsteiger-Duell in Oeversee: FC-Trainer Jan Klimmeck hat Respekt vor den Eiderstedtern, peilt aber den zweiten Heimerfolg an. Man darf gespannt sein, ob der Ärger über das späte Unentschieden gegen die SG Langenhorn-Enge beim Neuling verraucht ist.

SG Langenhorn-Enge - MTV Tellingstedt: Heimsieg gegen Tarp, Komplimente bei der Niederlage in Satrup, ein Punkt in Tönning - auch das Team von Frank Schollek hat einen guten Start hingelegt und kann sich gegen den Tabellen-13. MTV Tellingstedt durchaus etwas ausrechnen.

Stern Flensburg - SV Blau-Weiß Löwenstedt: Mal ganz was Neues für die "Löwen": Nach drei Heimspielen inFolge tritt die Mannschaft von Bernd Hansen heute erstmals auswärts an. Stern, in der vergangenen Saison unerwartet stark, ist noch nicht in Tritt gekommen und holte aus drei Partien bislang nur einen mageren Punkt.

Flensburg 08 II - SV Frisia 03 Risum-Lindholm: Bodo Schmidts Mannschaft ist gut drauf, will heute in Flensburg nachlegen. Der Gegner, nach zahlreichen Abgängen als sicherer Abstiegskandidat gewettet, hat auswärts zwei Mal klar verloren, aber immerhin schon einen Heim-"Dreier" (gegen Tellingstedt) auf dem Konto.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen