zur Navigation springen

Langbahn-Landesmeisterschaft in Elmshorn : Niebüller Schwimmer auf erfolgreicher Medaillenjagd

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Ihre gute Form unterstrichen die Schwimmer/innen des TSV Rot-Weiß Niebüll bei den Langbahn-Landesmeisterschaften in Elmshorn. Sie errangen fünf Medaillen, erzielten zwei Kreisrekorde und 22 persönliche Bestleistungen.

Ein so auf der ungewohnten 50m-Bahn nicht ganz erwartetes Ergebnis hatten die Landesmeisterschaften auf den langen Strecken in Elmshorn. 15 Niebüller Schwimmer/innen kamen bei 27 Starts zu 22 neuen persönlichen Bestzeiten. Herausragend dabei zwei neue Kreisrekorde von Marie Weinbach, die im Jahrgang 1999 über 800 m Freistil in 9:28,60 die Silbermedaille gewann und über 1500 m Freistil in 18:27,41 Vierte wurde. Eifrigster Medaillen Sammler war im Jahrgang 1998 Lukas Nielsen mit Silber über 1500 m Freistil in 18:25,39, Bronze über 800 m Freistil in 9:29,26 und 400 m Lagen in 5:29,12. Silber in der offenen Klasse ging an Lars-Kevin Klüver über 800 m Freistil in 8:56,30. Zur Spitze im Lande gehören auch die Geschwister von Marie Weinbach. Ihr Bruder Etienne schwamm über 1500 m Freistil im Jahrgang 2002 in 20:31,65 ebenso auf Platz vier wie im Jahrgang 2005 ihre Schwester Julie über 800 m Freistil in 12:20,89. Zu den besten Zehn ihres Jahrgangs im Lande gehören Tetje Jensen (2005) mit Platz sieben über 800 m Freistil in 12:56,32, Tade Jürgensen (2004) mit Platz sieben über 800 m Freistil in 13:32,69, Jeffrey Ketzscher im Jahrgang 1998 mit 10:52,64 mit Platz fünf über 800 m Freistil und Kaya Möller (2004) mit Platz sieben über 800 m Freistil in 11:34,71.

Die besten Platzierungen der anderen Niebüller: Lina Christiansen (2002) 12. über 400m Lagen in 6:32,78; Zoey Heider (2004) 16. über 800 m Freistil in 12:33,04; Göntje Jensen 2004) 17. über 800 m Freistil in 12:33,92; Veronique Kraack (2003) 21. über 400 m Lagen in 7:27,09; Vivien Niebergall (2004) 12. über 400 m Lagen in 6:45,98 und Tjorven Nielsen (2004) 12. über 800 m Freistil in 12:13,55.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Dez.2015 | 17:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen