zur Navigation springen

Niebüller holen drei Mehrkampf-Medaillen

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 03:59 Uhr

mannheim | Drei Medaillen brachten die Aktiven des TSV Rot-Weiß Niebüll von den deutschen Meisterschaften im schwimmerischen Mehrkampf mit, die Titelkämpfe wurden im Rahmen des deutschen Turnfestes in Mannheim/Ludwigshafen ausgetragen. In der Damenklasse dieses Wettkampfes, bei dem 100 m und zwei 50 m-Strecken geschwommen, 25 m getaucht und zwei Kunstsprünge absolviert werden müssen, gewann Wencke Steensen mit 59,14 Punkten die Silbermedaillen, ihre Schwester Kerrin kam mit 56,49 Punkten auf Platz drei. In der männlichen Jugend B holte Jeffrey Ketzscher (57,34 Punkte) eine weitere Bronzemedaille. Vierter wurde Maurice Prochnow (56,3 Punkte), Sechster Elias Christiansen (55,03) und Achter Joey Ketzscher (53,87). In der weiblichen Jugend B kam Nia Carstensen mit 52,03 Punkten auf Platz acht, Marie Weinbach mit 46,28 Punkten auf Platz 18. Platz 16 belegte Bosse Feddersen bei der männlichen Jugend A mit 51,65 Punkten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen