zur Navigation springen

Sonnabend startet der Nospa-Nordsee-Cup in Leck : Neues Organisations-Team ist gespannt

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Auch in seinem 41. Jahr wird der Nospa-Nordsee-Cup des MTV Leck sicherlich wieder ein großes Fußballfest für alle Beteiligten. 71 Mannschaften aus 28 Vereinen und fünf Bundesländern sind am Start.

Rund 900 Nachwuchskicker plus Anhang erwarten die Macher des traditionellen Fußball-Pfingstturniers in Leck. „Nicht nur für uns, auch für viele unserer Gäste ist das Turnier schon Tradition und ein sportlicher Höhepunkt der Saison”, so die neue Organisationsleiterin Britta Satzky vor ihrer Feuertaufe.

Aus Berlin, Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen reisen die Teams an, und auch für die Mannschaften aus Schleswig-Holstein ist es immer wieder ein Erlebnis. „Es spricht einfach für sich und es ist genau das, was uns motiviert“, so Satzky, die erstmals und mit neuem Organisations-Team an den Start geht. „Der Nospa-Nordsee Cup stand bereits auf der Kippe. Mein großer Dank geht daher an die „Alten“, die uns geholfen haben, aber auch an die „Neuen“, die sich der Organisation angenommen haben.“

Gespielt wird diesmal in sechs Altersklassen, denn erstmals wird es eine eigene Gruppe für die D-Mädchen geben. Hingegen traditionell wird heute um 9 Uhr mit dem großen und farbenfrohen Einmarsch aller Mannschaften in das Nordfrieslandstadion in Leck das Turnier eröffnet. Danach rollt dann der Ball. Die Finalspiele in den Altersklassen finden am Sonntag von 15 Uhr an statt, gegen 17 Uhr ist die große Siegerehrung und Verabschiedung geplant.

„Wir freuen uns aber nicht nur über all die aktiven Kicker. Der Nospa-Nordsee Cup ist stets auch ein beliebtes Ausflugsziel an Pfingsten. Lassen Sie sich anstecken von dem familiären Flair, von dem Eifer und der Fröhlichkeit der Kinder und der Spannung der Spiele”, wirbt Britta Satzky für einen Besuch im Nordfrieslandstadion.

Die Titelverteidiger beim 41. Nospa-Nordsee Cup sind der SV Kutenhausen-Todtenhausen 07 (Mädchen), die SSG Rotschwarz Kiel (C-Jugend), die SG Stormarn-Trittau (d-Jugend), der SF Charlottenburg-Wilmersdorf (E-Jugend) und der 1. FC Lübars Berlin (F-Jugend).

Die teilnehmenden Vereine im Überblick:

1. FC Lübars Berlin, 1. FC Quickborn, BVH Dorsten, FSG Mittelangeln, SF Charlottenburg-Wilmersdorf 03, SG Nusse-Linau, SSG Rot Schwarz Kiel, SV Kutenhausen-Todtenhausen 07, TSV RotWeiss Niebüll, TSV Süderbrarup, SG Goldebek-Arlewatt, TuS Bremen 1905, SG Ladelund/Achtrup, MTV Leck, SG Ladelund/Achtrup/Leck, SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt, NFC Kellinghausen Mühlenbarbek, PTSK Kiel, SG Langenhorn-Enge, TSV Büsum/Westerdöfft, ETSV Weiche Flensburg, Schwarz Weiß Oldenburg, SV Bölhorst Häverstädt Minden, SV Adelby, Eckernförde IF, SG Eiderstedt, FC Geest, SW Elmschenhagen Kiel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen