Fussball-Kreisliga : Mit gemischten Gefühlen

Avatar_shz von 21. Mai 2019, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Mit unbekannten Gegnern hatten es die Rantrumer Melf Thiesen (li.) und Jan-Hendrik Flauger sowie Mirco Jess vom TSV Großsolt-Freienwill (Mitte) in der Saison oftmals zu tun.
Mit unbekannten Gegnern hatten es die Rantrumer Melf Thiesen (li.) und Jan-Hendrik Flauger sowie Mirco Jess vom TSV Großsolt-Freienwill (Mitte) in der Saison oftmals zu tun.

Ein Jahr flexibler Fußball-Spielbetrieb – welche Erfahrungen haben drei Vereine aus der Region gemacht?

Husum | Flexibler Fußball-Spielbetrieb – dafür erhielt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) unlängst in Spiez (Schweiz) von der DFB-Stiftung Sepp Herberger eine Ehrenurkunde und 5000 Euro Prämie. Flexibler Spielbetrieb heißt: „Seit der Saison 2017/18 sind die Spielklassen in Schleswig-Holstein nicht mehr an den Grenzen der Kreisfußballverbände ori...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert