Lecker Gemeinschaftsschüler sind Kreismeister

shz.de von
24. Mai 2013, 03:59 Uhr

bredstedt | Die Fußball-Jungen der Lecker Gemeinschaftsschule (Jhg. 97-99) haben die Kreismeisterschaft gewonnen und sich damit für die Bezirksmeisterschaft am 29. Mai in Flensburg qualifiziert.

In der Vorrunde der Kreismeisterschaften hießen die Gegner HTS Husum und ETS Tönning. Die Schüler der Gemeinschftsschule an der Lecker Au setzten sich mit 2:0 gegen die Husumer durch. Die Torschützen waren Finn Nielsen und Leon Hermanski. Zwar ging die Partie gegen Tönning 0:2 verloren, dennoch qualifizierte man sich als Gruppenzweiter für das Halbfinale.

Dort traf Leck auf die hoch eingeschätzte FPS Niebüll, die souverän die andere Gruppe gewonnen hatte. Doch die Lecker Jungen zeigten, dass sie Fußball spielen können, und entschieden die Partie durch ein Tor von Finn Nielsen mit 1:0 für sich.

Der Finalgegner hieß anschließend erneut Tönning. das im anderen Halbfinale Bredstedt bezwungen hatte. Das ausgeglichene Spiel endete nach 2x10 Minuten torlos, so dass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Die starke Torwartleistung von Noah Röhrig und Schussglück bescherten den Lecker Jungen den Kreismeistertitel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen