Im letzten Spiel reißt Weiches Auswärts-Serie

shz.de von
27. Mai 2013, 03:59 Uhr

Goslar | Im letzten Saisonspiel ist die Auswärtsserie des ETSV Weiche in der Fußball-Regionalliga doch noch gerissen. Beim Goslarer SC 08 verloren die Flensburger mit 1:4 (0:2) und beendeten die Serie als Tabellensiebter. Es war die erste Niederlage nach zuvor zwölf ungeschlagen absolvierten Auswärtspartien. Das Team von Trainer Daniel Jurgeleit verpasste damit die Position als Nummer zwei im Land. Immerhin: Einen Titel holten die Flensburger. Mit 31 Punkten gewannen sie wie schon im Vorjahr in der SH-Liga die Fairplay-Wertung der Regionalliga. Goslarer SC: Lauenstein (65. Klimo) - Pölzing, Rrustemi, Kolm, Endres (79. Czaja) - Chmiel, Fischer - Golombek, Ridder (52. Eilers), Behrens - Karabulut.

ETSV Weiche: Martensen - Böhnke, H. Ostermann, Dehner (46. Dammann), Hummel - Thomsen - J. Ostermann (72. Carstensen), Kasumovic - Wulff (80. Melfsen), Cornils, Meyer. Schiedsrichter: Bohmann (Rastede).

Tore: 1:0 Behrens (18.), 2:0 Behrens (20.), 3:0 Behrens (56.), 3:1 Cornils (62.), 4:1 Golombek (77.).

Zuschauer: 325.

Beste Spieler: Behrens, Fischer/Martensen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen