zur Navigation springen

Fussball : IF Tönning unterliegt im Verbandsliga-Derby

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Die SG Ladelund-Achtrup-Leck gewinnt nach überzeugender Leistung mit 2:0 (0:0). Schnelles Tor nach der Pause von Christoph Michels leitet verdienten SG-Sieg ein.

Dank zwei Toren von Angreifer Christoph Michels entschied die SG Ladelund-Achtrup-Leck das Nordfrieslandduell der Fußball-Verbandsliga bei IF Tönning mit 2:0 (0:0) für sich.

„Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg für die SG LAL“, befand Paltian-Vertreter Holger Carstensen nach der Partie. Gäste-Coach Dennis Peper sah sein Team in Durchgang zwei ebenfalls überlegen: „Wir waren heute zwar sehr ersatzgeschwächt, haben uns aber den Sieg mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung in der zweiten Hälfte verdient.“

Im ersten Durchgang sahen die rund 100 Zuschauer eine spielbestimmende Tönninger Mannschaft. Insgesamt gab es aber wenig gute Einschussmöglichkeiten. Die besten Chancen auf Seiten der Heimelf ließen Außenstürmer Tim Meyer (22.) und Maurice Reiners (30.) ungenutzt. Bei einem für die SG LAL nicht gegebenen Elfmeter vor dem Pausenpfiff hatten die Platzherren Glück (44.). Nach dem Seitenwechsel erwischte das Team von Dennis Peper einen Blitzstart. Bei einem langen Ball verschätzte sich die IF-Verteidigung, der starke Christoph Michels schaltete blitzschnell und schoss zur Führung ein (46.).

Sechs Minuten später verlor Tönnings Torhüter Florian Cornils im Dribbling gegen Michels das Leder, der danach keine Mühe mehr hatte zum 0:2 einzuschieben. Mit der Führung im Rücken agierten die Gäste stark, die einzig gute Möglichkeit auf den Anschlusstreffer hatte Meyer in der 80. Minute.


IF Tönning: Cornils – Pahnke, Witthohn, Pusamßies, G. Hahnke – Wobig, Casper – G. Selmani (77. Rafalski), P. Selmani (64. Clasen), Meyer – Reiners.

SG Ladelund-Achtrup-Leck: Mathiesen – Hansen, Petersen, Gimball, Thomsen – Jensen (62. Wessel), Christiansen, T. Ingwersen, Mallasch (79. Kröger) – D. Ingwersen, Michels.
Zuschauer: 100
Schiedsrichter: Arne Jochimsen (Glückstadt)
Tore: 0:1 (46.), 0:2 (52.) Christoph Michels
Beste Spieler: Michels, D. Ingwersen

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2013 | 07:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen