zur Navigation springen

Fußball-Kreisliga : IF Tönning meistert die "Insel-Tour"

vom

Eiderstedter brauchen nur noch einen Punkt für den Meistertitel. SG Wiedingharde-Emmelsbüll verlässt Abstiegsplatz.

shz.de von
erstellt am 21.Mai.2013 | 06:50 Uhr

Husum/FSV Wyk - IF Tönning 1.3 | Nach der erfolgreichen "Insel-Tour" (3:1 auf Föhr, 2:0 auf Sylt) fehlt IF Tönning nur noch ein Punkt zur Meisterschaft. Die SG Wiedingharde-Emmelsbüll (2:0 gegen die SG Eiderstedt) verdrängte die SG Ladelund-Achtrup-Leck II auf einen Abstiegsplatz.

Nach prima Kombination über vier Stationen traf Tim Meyer zum 0:1 (9.). Dann wurde Wyk stärker, Sven Nickelsen schloss eine schöne Kombination zum 1:1 (28.) ab. Nach einem Foul von Torhüter Florian Cornils an Nickelsen (70.) blieb der Elfmeter-Pfiff aus. Nickelsen musste kurz darauf verletzt vom Platz. In der Schlussphase baute Wyk ab, Gramos Selmani besorgte mit zwei Treffern die Entscheidung.

Tore: 0:1 (9.) Tim Meyer, 1:1 (28.) Sven Nickelsen, 1:2, 1:3 (83., 89.) Gramos Selmani.

TSV RW Niebüll - SV Dörpum 3:0 (1:0)Niebüll fand nicht richtig ins Spiel, war aber überlegen. Dörpum hatte nur wenige nennenswerte Möglichkeiten. Anders die Gastgeber. Erk Johannsen bereitete das 1:0 (27.) für seinen Zwillingsbruder Haye vor. Nach einem Foul als letzter Mann gegen Mathias Bruhn sah Thorsten Bahnsen (68.) nur die Gelbe Karte. Niels Friedrichsen machte mit dem 2:0 (77.) alles klar. Torben Lorenzen erhöhte auf 3:0 (89.).

Tore: 1:0 (27.) Haye Johannsen, 2:0 (77.) Niels Friedrichsen, 3:0 (89.) Torben Lorenzen.

SG Eiderstedt -

SZ Arlewatt 3:1 (2:0)Die junge Elf von Nils Tolk war von Beginn an tonangebend. Auf Zuspiel von Niclas Schlafke erzielte Ron Reichardt den Führungstreffer (21.), ein abgefälschter 25-Meter-Schuss von Kevin Storm brachte nur vier Minuten später das 2:0. Im zweiten Durchgang drückten weiterhin die Platzherren, Storm gelang sein zweites Tor (65.). Sascha Thölen erzielte noch den Ehrentreffer (85.).

Tore: 1:0 (21.) Ron Reichardt, 2:0 (25.), 3:0 (65.) Kevin Storm, 3:1 (85.) Sascha Thölen.

TSV Hattstedt - Team Sylt 1:1 (0:1)"Sylt hat sich den Punkt absolut verdient", lobte TSV-Coach Sven Heldt die Leistung der Insulaner, die mit nur elf Spielern (inklusive Trainer Jochen Warnemünde) angereist waren. Die Heimelf war feldüberlegen, aber auch die Gäste suchten ihr Glück in der Offensive. Sascha Scheibe besorgte so die Sylter Pausenführung (40.). Nach dem Seitenwechsel warf der TSV alles nach vorne, ein direkter Freistoß von Marco Nagel brachte den verdienten Ausgleich (80.).

Tore: 0:1 (40.) Sascha Scheibe, 1:1 (80.) Marco Nagel.

TSV Rantrum II - SG Wiedingharde-Emmelsb. 1:0 (1:0)Das Tor des Tages gelang Jan Kock auf Flanke von Nico Laffrenzen in der Anfangsminute. Mit der Führung im Rücken agierten die Platzherren überlegen. Nach der Pause wendete sich das Blatt und die Gäste drängten. Ein guter Reflex von Torhüter Kristian Höllmer nach einem Kopfball aus kurzer Distanz (70.) rettete Rantrum die drei Punkte.

Tor: 1:0 (1.) Jan Kock.

SG Oldenswort-Witzwort -

SG LAL II 1:0 (1:0)Die Gastgeber hatten mehr vom Spiel und gingen mit einem abgefälschten Freistoß von Marten Dierks in Führung (25.). In der Folge versäumten es Daniel Dau (35.) und Thomas Bolz per Kopf (44.), die Führung auszubauen. Nach der Pause hatten die Gäste mehr Ballbesitz, die größeren Möglichkeiten hatte aber die Mannschaft von Rolf Flatterich.

Tor: 1:0 (25.) Marten Dierks.

SV Blau-Weiss Löwenstedt - Bredstedter TSV 0:5 (0:1)Die Gäste agierten in der ersten Hälfte sehr effektiv. Eine Flanke von Dirk Wessel köpfte Thore Henningsen zur Führung ein (14.). Ein Eigentor von Birger Korth brachte das 0:2 (25.). Mit einem Doppelschlag (34., Foulelfmeter, 38.) entschied Henning Hecker noch vor der Pause die Partie. Im zweiten Durchgang setzte Wessel noch den Schlusspunkt zum 0:5 (63.).

Tore: 0:1 (14.) Thore Henningsen, 0:2 (25., Eigentor) Birger Korth, 0:3 (34., Foulelfmeter), 0:4 (38.) Henning Hecker, 0:5 (63.) Dirk Wessel.

Team Sylt - IF Tönning 0:2 (0:0)IF war den Insulanern, die wie schon zuletzt mit dem Feldspieler Malte Melius im Tor spielten, von Beginn an überlegen, nutzte seine Möglichkeiten aber nicht. Das änderte sich nach der Pause. Tim Meyer gelang mit schönem Distanzschuss das 0:1 (51.). Sylt hatte dem nicht viel entgegenzusetzen. Maximilian Dietrich köpfte das 0:2 (75.). Sylts Sascha Scheibe (80.) die Gelb-Rote Karte.

Tore: 0:1 (51.) Tim Meyer, 0:2 (75.) Maximilian Dietrich.

SG Wiedingharde-Emmelsbüll - SG Eiderstedt 2:0 (2:0)Nach einem Konter traf Jens Pörksen zum 1:0 (12.). Auf der Gegenseite verursachte Torhüter Mathias Hansen einen Strafstoß (30.), parierte aber glänzend. Kurz darauf wurde bei einem weiteren Konter Jens Pörksen gefoult. Den Elfmeter verwandelte Niels Thomsen zum 2:0 (37.). Nach der Pause machten die Gäste eine Viertelstunde Druck, aber Wiedingharde stand sicher und hielt dagegen.

Tore: 1:0 (12.) Jens Pörksen, 2:0 (37., Foulelfmeter) Niels Thomsen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen