Fussball-Oberliga : Husumer SV erwartet „Mannschaft der Stunde“

Avatar_shz von 13. September 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Bosse Wullenweber (li.) ist mit vier Toren erfolgreichster Husumer Schütze.
Bosse Wullenweber (li.) ist mit vier Toren erfolgreichster Husumer Schütze.

Der zuletzt viermal in Folge siegreiche Tabellenzweite TSB Flensburg ist am Sonnabend zu Gast im Friesenstadion.

Husum | Ein Duell mit viel Tradition: Am Sonnabend um 14 Uhr treffen im Freisenstadion die Husumer SV und der TSB Flensburg in der Fußball-Oberliga aufeinander. Die Lage: Trotz der mageren Heimbilanz (zwei Remis, eine Niederlage) liegen die Kreisstädter auf Tabellenplatz neun mit elf Punkten aus sieben Spielen und einem gehörigen Polster zu den Abstiegsplätze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen