zur Navigation springen

Bogenschiessen : Fünf Mal Edelmetall

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die Bogenschützen aus Nordfriesland schnitten bei den Landesmeisterschaften in Tornesch hervorragend ab. Collin Claussen und Frerk Dau wurden Landesmeister. Darüber hinaus gab es drei weitere Podestplätze.

shz.de von
erstellt am 04.Feb.2017 | 06:00 Uhr

Zwei Nordfriesen schießen sich zum Sieg – Frerk Dau (TSV Mildstedt) und Collin Claussen (TSV Ladelund) holten Gold bei den Landesmeisterschaften im Bogenschießen in der Halle. Silber gab es für die Compound-Mannschaft des TSV Ladelund. Und es gab auch noch zwei Mal Bronze: Für Ulla Repen (Sportfreunde Bordelum) und Markus Peters (TSV Mildstedt).

Frerk Dau vom TSV Mildstedt gewann mit dem Recurvebogen bei den Junioren im Einzel die Goldmedaille mit 556 von möglichen 600 Ringen. Collin Claussen, wie sein Vater Michael aktiv für den TSV Ladelund, siegte mit dem Compound-Bogen im Herren-Einzel mit 575 Ringen. Für Collin Claussen war es der erste Sieg gegen den Favoriten und Titelverteidiger Lars-Kevin Tobiesen vom Schützenverein Jerrishoe – und das mit nur einem Ring Vorsprung. Damit hat sich Claussen für die deutschen Meisterschaften vom 10. März bis zum 12. März in Hof (Bayern) qualifiziert. Für Michael Claussen, der jüngst als Aktivensprecher des Norddeutschen Schützenbundes wiedergewählt wurde, reichte es dagegen mit 552 Ringen nur zum achten Rang. Vereinskamerad Marius Ketelsen landete mit 551 Ringen auf Platz neun. Im Mannschaftswettbewerb holte das Ladelunder Trio mit 1678 Rinden damit den zweiten Platz hinter dem SV Rethwisch.

Vom TSV Mildstedt waren ebenfalls Markus Peters (Recurve, Schüler B, Einzel / Bronzemedaille) und Jan-Hermann Dau (Halle Blank, Altersherren-Einzel/ 10. Platz) dabei. Bei den Titelkämpfen starteten auch vier Schützen und eine Schützin von den Sportfreunden Bordelum und einer vom Bredstedter TSV. Mit dem Recurve-Bogen schaffte Erhard Gründer im Altersherren-Einzel den vierten Platz, sein Vereinskamerad Rüdiger Schmidt (beide Bordelum) wurde Siebenter. Mit dem Blankbogen belegte Sören Erich Gregersen (Bordelum) im Altersherren-Einzel den fünften, Olaf Henningsen (Bordelum) den 13. und Günter Wendt (Bredstedt) den 14. Platz. Ulla Repen sicherte sich mit dem Blankbogen 446 Ringe und damit den dritten Platz bei den Altersdamen im Einzel. Jetzt bereiten sich die Bogenschützen auf die Freiluftsaison vor. Die Outdoor-Landesmeisterschaften finden in diesem Jahr in Nordfriesland statt: Am 1. und 2. Juli in Bordelum.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen