zur Navigation springen

Erste Niederlage

vom

Aufsteiger IF Tönning unterliegt 1:2 beim FC Tarp-Oeversee

oeversee | Die erste Niederlage in der Fußball-Verbandsliga kassierte IF Tönning im Aufsteigerduell - das Team von Andreas Paltian verlor 1:2 (0:1) beim FC Tarp-Oeversee. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, gingen die Gastgeber nach einer Viertelstunde in Führung, als Tönnings Tim Ruland den Ball beim Versuch, eine scharfe Hereingabe zu klären, ins eigene Tor beförderte. Ferris Potratz scheiterte in der 35. Minute an IF Schlussmann Florian Cornils, zudem wurde ein Tor von Finn Hansen (40.), wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Neun Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Alexander Römke nach einer Kombination im Gästestrafraum auf 2:0.

Danach erhöhte Tönning den Druck, Maurice Reiners köpfte in der 61. Minute den Anschlusstreffer. Zehn Minuten vor dem Abpfiff verhinderte FC-Torhüter Nils Müller mit einem glänzenden Reflex den Ausgleich. Die Gastgeber ließen bei einigen Kontern das 3:1 und damit die Vorentscheidung liegen

Am Sonntag (14 Uhr) wirds schwer - dann gastieren die Eiderstedter beim noch ungeschlagenen Vizemeister TSV Nordmark Satrup.FC Tarp-Oeversee: Müller - Stefan Lorenzen, Öhmann, Michaelis, Finn Hansen (90.+1. Schwarz) - Steffensen, Sven Hansen (72. Lewin), Potratz, Römke, Gertz - Holtze.

IF Tönning: Cornils - Ruland (46. Clasen), Pahnke (81. Rafalski), Witthohn, Pusamßies - Casper, Selmani, Hahnke, Dietrich - Meyer, Reiners.

Schiedsrichter: Malte Gerhardt (Kieler MTV).

Zuschauer: 100. Tore: 1:0 Ruland (15., Eigentor), 2:0 Römke (54.), 2:1 Reiners (61.).

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen