Pferdesport : Eine Dankesrede vom Derbysieger

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Hindernis gemeistert: Peter Jakob Thomsen auf „Colombo“.
Hindernis gemeistert: Peter Jakob Thomsen auf „Colombo“.

Ansprechender Reitsport und gute Unterhaltung beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Wilhelminenhof Ladelund.

Ladelund | Wohin man auf dem Turniergelände des Reit- und Fahrvereins Wilhelminenhof Ladelund auch blickte – man sah in zufriedene Gesichter. Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen brachte es auf den Punkt: „Toll, dass Ihr es als ländlicher Reiterverein geschafft habt, solch ein Turnier auf die Beine zu stellen“, sagte der 32-Jährige in einer Ansprache, in der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen