Fussball-Verbandsliga : Der TSV Rotweiß Niebüll kann doch noch gewinnen

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 19:07 Uhr

shz+ Logo
Im letzten Moment gestoppt: Der SG-Torhüter Hauke Asmussen (re.) wirft sich den Niebüller Stürmern Simon Kovacs und Darius Oduro Fokuo (li.) entgegen.
Im letzten Moment gestoppt: Der SG-Torhüter Hauke Asmussen (re.) wirft sich den Niebüller Stürmern Simon Kovacs und Darius Oduro Fokuo (li.) entgegen.

2:1-Sieg im Derby gegen die SG Langenhorn-Enge / SV Dörpum weiter souverän an der Tabellenspitze

Niebüll | Der TSV Rotweiß Niebüll feierte mit dem 2:1-Erfolg im Nachbarschaftsderby gegen die SG Langenhorn-Enge seinen ersten Saisonsieg in der Fußball-Verbandsliga. Der SV Dörpum baute nach dem Spielausfall in Tarp seine Tabellenführung durch den 2:0-Sieg gegen die SG Oldenswort-Witzwort aus. BW Löwenstedt und SG Leck-Achtrup-Ladelund kassierten auswärts deutl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen