zur Navigation springen

Fussball : BW Löwenstedt klar überlegen

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Enttäuschende SG Ladelund-Achtrup-Leck verliert belangloses Derby mit 0:4

shz.de von
erstellt am 19.Mai.2014 | 07:12 Uhr

Die SG Ladelund-Achtrup-Leck (LAL) enttäuschte im letzten Heimspiel der Saison und verlor sang- und klanglos gegen BW Löwenstedt mit 0:4 (0:1). Bei der Vielzahl an Chancen für die klar überlegenen Gäste war das Ergebnis am Ende noch schmeichelhaft für die SG, obwohl Jannik Oliver Fust (89.) und Sven Nielsen (90.+2) erst spät zum Endergebnis trafen.

„Wir sind froh, dass wir den Klassenerhalt sicher haben und die Saison bald zu Ende ist. Wir gehen auf dem Zahnfleisch, aber dennoch bin ich sauer. Was wir heute abgeliefert haben – bei bestem Wetter auf gutem Platz – war das schlechteste Heimspiel der Saison“, ärgerte sich SG-Trainer Dennis Peper. Der Löwenstedter Bernd Hansen hingegen war sehr zufrieden. „In der zweiten Halbzeit haben wir spielerisch überzeugt und auch mehr Tore gemacht. Das hat mir schon sehr gut gefallen – obwohl wir noch deutlicher hätten gewinnen müssen.“.

Die SG LAL hatte die erste Chance durch Bastian Christiansen (6.), doch kurz darauf deuteten die Gäste ihre Schnelligkeit bei Kontern an und waren dann damit erfolgreich. Eine Flanke von Lars Hansen von rechts wurde lang und länger, klatschte gegen den Innenpfosten und sprang von dort Jannik Oliver Fust vor die Füße, der zum 0:1 (11.) traf. Jetzt drehte das Spiel. Von der SG war nicht mehr viel zu sehen, die Löwen bestimmten das sehr faire, fast körperlose Derby. Jan Christian Kiehl (19.) schoss noch einen Elfmeter am rechten Pfosten vorbei, danach verflachte das Spiel.

Fust (66.) erhöhte im zweiten Durchgang auf 0:2. Nur kurzzeitig flackerte bei der SG im noch einmal Gegenwehr auf. In den Schlussminuten kam bei den Gästen zur spielerischen Überlegenheit die Effizienz dazu. Nach Zuspiel von Clausen traf Fust aus 10 Metern zum 0:3 (89.), und Nielsen sorgte mit einem Kopfball für den Endstand (90.+2).


SG LAL: Mathiesen - Hansen, Thomsen, Helge Petersen, Gimball (19. Kröger) - Bastian Christiansen, Resche (46. Jensen), Mallasch, Tim Ingwersen - Lars Hansen, Dan Eskild Ingwersen.

BW Löwenstedt: Nehren - Finn Christiansen, Arne Kiehl, Andresen, Dohle - Nielsen, Clausen, Peters (80. Chris Hansen), Lars Hansen - Jan Christian Kiehl (46. Christer Carstensen), Fust.

SR: Kurtovic (Flensburg). - Zuschauer: 100. . Tore: 0:1 (11.) Jannik Oliver Fust, 0:2 (66.) Sven Nielsen, 0:3 (89.) Fust, 0:4 (90.+2) Nielsen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert