American Football : Am Ende glückt den Frisia Warriors der erste Sieg

Avatar_shz von 09. September 2019, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Stolz scharen sich die Warriors um die Anzeigetafel nach dem Auswärtssieg in Neumünster.
1 von 2
Stolz scharen sich die Warriors um die Anzeigetafel nach dem Auswärtssieg in Neumünster.

Die Mannschaft des SV Frisia 03 Risum-Lindholm gewinnt beim Tabellenzweiten Neumünster Demons mit 24:16

Neumünster/Risum-Lindholm | Die Frisia Warriors haben es doch noch geschafft. Im letzten Spiel der Debütsaison in der Landesliga Nord glückte der American-Football-Mannschaft des SV Frisia 03 Risum-Lindholm der erste Sieg – ausgerechnet beim Tabellenzweiten Neumünster Demons. Mit einem 24:16-(7:0/0:8/7:8/10:0)-Erfolg traten die Nordfriesen die Heimreise an. „Es war an der Zeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen