Staffel-Marathon : Zwei Staffeln starten auf Helgoland

Bereit für Helgoland: Bürgerschule Glückstadt und AVS Itzehoe dürfen zum Staffelmarathon.
Bereit für Helgoland: Bürgerschule Glückstadt und AVS Itzehoe dürfen zum Staffelmarathon.

Bürgerschule Glückstadt und AVS Itzehoe setzen sich beim Qualifikationsrennen am Kanal durch

von
29. Mai 2018, 06:00 Uhr

Wer wird den Kreis Steinburg am 2. Juni beim Helgoland-Staffel-Marathon der Schulen vertreten? Darum kämpften insgesamt elf Schulteams am Nord-Ostsee-Kanal (NOK). Sie alle waren bei dem Qualifikationsrennen mit dem Ziel angetreten, sich eine der begehrten Fahrkarten zu erlaufen. Am Ende waren es zwei Mannschaften, bestehend aus jeweils drei Mädchen und drei Jungen sowie einer Lehrerin oder einem Lehrer und einem Elternteil, die am 1. Juni mit dem Schiff anreisen: die Auguste-Viktoria-Schule Itzehoe sowie die Bürgerschule Glückstadt.

Bei besten Verhältnissen und bestem Wetter lag bei den weiterführenden Schulen die AVS Itzehoe klar vor dem Detlefsengymnasium aus Glückstadt. Aus der Riege der Grundschulen war die erste Mannschaft der Bürgterschule Glückstadt nicht zu schlagen und distanzierte die nachfolgende Konkurrenz aus Münsterdorf und Kellinghusen deutlich. „Die vielen großen Schiffe auf dem Kanal haben den einen oder anderen möglicherweise motiviert, noch schneller zu laufen“, freute sich Kreisschulsportreferentin Ilka Linow über ein Postkarten-Panorama. Die beiden Siegerteams dürfen sich nun auf die Reise zur einzigen deutschen Hochsee-Insel machen, um dort am Staffelmarathon teilzunehmen.

Von den 13 gemeldeten Mannschaften hatten zwei abgesagt, zudem verletzte sich bei einer weiteren Schule auf der Strecke ein Mädchen so stark, dass es nicht weiterlaufen konnte. Das Elternteil lief dann an ihrem Wechselpunkt als Letzte los. Dennoch konnte Linow diese Staffel nur außer Konkurrenz werten. Somit musste der Kreis Steinburg einen vorher erhofften dritten Startplatz für Helgoland abgeben.

Die AVS lief mit dem Lehrer André Beltz, Elternteil Michael Reimers sowie den Schülerinnen und Schülern Liv Anders, Lara Reimers, Lina Rohwer, Levin Göring, Leon Koch und Ole Peters.

Die Bürgerschule Glückstadt Team 1 lief mit dem Lehrer Jens Dietzel, Elternteil Timo Großmann sowie den Schülerinnen und Schülern Smilla Blosat, Michele Götsche, Anna Bahlmann, Niklas Giese, Roman Messmer und Jaron Hansen.


Ergebnisse

Weiterführende Schulen: 1. AVS Itzehoe 2:49,24 Std.; 2. Detlefsengymnasium Glückstadt 3:21,19; 3. KKS Itzehoe 3:21,58 (aK).


Grundschulen: 1. Bürgerschule Glückstadt I 3:12,21; 2. GS Münsterdorf 3:29,19; 3. GS Kellinghusen I 3:30,55; 4. Bürgerschule Glückstadt II 3:39,41; 5. GS Hohenlockstedt 3:44,54; 6. Bürgerschule Glückstadt III 3:47,30; 7. GS Kellinghusen II 3:50,45; 8. Bürgerschule Glückstadt IV 3:54,58.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen