Itzehoer Störlauf : Vorfreude auf die Nudelparty

Das Team von „Himmel und Erde“ mit Steffen Schmidt, Marius Cernauskas, Julia Schmelzer und Ronny Arndt (auf dem Foto vorne von links mit Susanne Hansen und Werner Ehart hinten) freut sich bereits auf die Party.
1 von 2
Das Team von „Himmel und Erde“ mit Steffen Schmidt, Marius Cernauskas, Julia Schmelzer und Ronny Arndt (auf dem Foto vorne von links mit Susanne Hansen und Werner Ehart hinten) freut sich bereits auf die Party.

Auch vor der 17. Auflage des Kultlaufes werden im „Himmel und Erde“ wieder die Kohlehydrat-Speicher aufgefüllt.

von
11. April 2016, 05:50 Uhr

Auch auf die richtige Ernährung kommt es für die Teilnehmer beim Itzehoer Störlauf an. Um die Kohlehydrat-Speicher vor der 17. Auflage des Kultlaufes aufzufüllen, wird auch in diesem Jahr am Abend zuvor eine Nudelparty im Restaurant „Himmel und Erde“ stattfinden. „Wir bieten ein reichhaltiges Nudelbüffet in den drei Richtungen Gemüse, Carbonara und Bolognese an. Dazu gibt es ein Getränk“, sagt Geschäftsführer Werner Ehart. Es seien aber nicht nur Läufer willkommen, fügt Susanne Hansen vom Störlauf-Orga-Team hinzu. Der Eintritt kostet im Vorverkauf, der seit heute läuft, 7,50 Euro und an der Abendkasse acht Euro.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen