zur Navigation springen

VfR Horst will den Höhenflug fortsetzen

vom

shz.de von
erstellt am 17.Aug.2013 | 07:26 Uhr

Itzehoe | Nach dem sofortigen Rückzug des TuS Krempe aus dem Spielbetrieb gibt es an diesem Wochenende in der Fußball-Verbandsliga Süd-West nur noch fünf Partien mit Steinburger Beteiligung. Das einzige Derby findet dabei heute in Hohenwestedt statt, wenn der heimische MTSV auf den FC Itzehoe trifft. Die Tipps kommen heute wieder aus der NR-Sportredaktion. MTSV Hohenwestedt - FC Itzehoe (heute, 16 Uhr). Der MTSV hat die Auftaktschlappe in Horst durch das 7:2 gegen den SV Todesfelde II kompensiert und will weiter nach oben klettern. Der FC Itzehoe steht nach zwei Niederlagen in Folge bereits etwas unter Druck und muss in diesem Derby dringend punkten.

Unser Tipp: 2:2

VfR Horst - TSV Wankendorf (heute, 16 Uhr). Der VfR hat seinen eingespielten Kader behalten und sich offensichtlich punktgenau verstärkt. Mit zwei Siegen gegen hoch eingeschätzte Gegner zählen die Horster jedenfalls zu den bisherigen positiven Überraschungen. Wankendorf punktete zuletzt in Kaltenkirchen.

Unser Tipp: 2:1

SV Todesfelde II - FC Reher/Puls (So., 12 Uhr). 5:2 und 2:7 lauten die bisherigen Ergebnisse wankelmütiger Todesfelder. Der noch ungeschlagene FC will sich mit einer von Beginn an konzentrierten Leistung oben festbeißen, muss aber wohl damit rechnen, dass der Gegner auf Liga-Verstärkung zurückgreifen kann.

Unser Tipp: 2:3

TSV Lägerdorf - SV Schackendorf (So., 15 Uhr). Den erfolgreichen Start wollen die Lägerdorfer gegen den noch sieglosen SVS fortsetzen. Schackendorf scheint nach dem Abschied des langjährigen Trainers Dietmar Hirsch die zahlreichen Neuzugänge noch nicht vollständig integriert zu haben.

Unser Tipp: 3:1

SV Henstedt-Ulzburg - Rot-Weiß Kiebitzreihe (So., 15 Uhr). Henstedt-Ulzburg hat sich den sofortigen SH-Liga-Aufstieg auf die Fahnen geschrieben und gilt als klarer Titelfavorit. Allerdings erlitt man zuletzt durch das 1:4 in Nortorf einen unerwarteten Dämpfer. Aufsteiger RW Kiebitzreihe liegt mit vier Zählern über dem Soll und kann unbekümmert aufspielen.

Unser Tipp: 1:1

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen