Fussball-Verbandsliga West : VfR Horst verteidigt gegen Kellinghusen seine „weiße Weste“

Avatar_shz von 18. Oktober 2020, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Trotz des Sieges sieht VfR-Coach Florian Rammer Steigerungspotential.
Trotz des Sieges sieht VfR-Coach Florian Rammer Steigerungspotential.

Trotz des 4:1 gegen den VfL ist Trainer Florian Rammer nicht restlos zufrieden.

Horst | Der VfR Horst untermauerte seine Führungsposition in der Fußball-Verbandsliga West erwartungsgemäß mit einem klaren Sieg gegen den weiterhin punktlosen Tabellenletzten VfL Kellinghusen. 4:1 (2:1) hieß es am Ende dieses Steinburger Derbys, wobei Gastgeber-Trainer Florian Rammer nicht uneingeschränkt zufrieden war: „Es war das erwartet schwere Spiel, abe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen