zur Navigation springen

Fußball : VfL fordert Heiligenstedten zum Derby

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Den nächsten Spieltag in der Kreisliga West tippt Altan Usta, der Kapitän des SV Inter Türkspor Itzehoe.

Nur sechs Spiele stehen in der Fußball-Kreisliga West am bevorstehenden Wochenende auf dem Programm. Die Partie des FC Offenbüttel gegen den SC Neuenkirchen findet erst am 30. April statt. An der Spitze kann der SV Alemannia Wilster (45 Punkte) unterdessen seinen Vorsprung weiter ausbauen. Die Schmidt-Elf steht beim SV Hemmingstedt (12./22) vor einer lösbaren Aufgabe. Im Verfolgerfeld setzt sich der Marner TV (3./42) mit dem BSC Brunsbüttel II (13./20) auseinander, während der TSV Buchholz (5./40) zum Überraschungssieger des vergangenen Wochenendes ABC Wesseln (7./33) muss. In einem Steinburger Derby empfängt der VfL Kellinghusen (10./24) den TSV Heiligenstedten (6./37). Inter Türskpor Itzehoe (11./23) kann im Heimspiel gegen die SG Geest 05 (14./19) einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen. Schlusslicht SG Vaale/Wacken (11) tritt bei Blau-Weiß Wesselburen (8./31) an. Die sechs Begegnungen nimmt der Kapitän von Inter Türkspor, Altan Usta (28), unter die Lupe.

SV Hemmingstedt – Alemannia Wilster (Sbd. 16 Uhr). „Ich denke, die Hemmingstedter befinden sich im freien Fall und haben gegen die um die Meisterschaft kämpfenden Wilsteraner keine Chance. Die Alemannen nehmen die Punkte auf jeden Fall mit.“ Tipp: 0:3

Marner TV – BSC Brunsbüttel II (Sbd. 16 Uhr). „Für die Brunsbütteler Zweite trifft nach meiner Einschätzung das gleiche zu, wie für die Hemmingstedter. Auch in dieser Begegnung werden die Marner sicher drei Zähler einfahren.“ Tipp: 3:1

Inter Türkspor Itzehoe – SG Geest 05 (So. 15 Uhr). „Wir haben inzwischen gelernt, auch mal ein knappes Ergebnis zu verwalten und über die Runden zu bringen. Von daher erwarte ich gegen die SG Geest einen knappen Erfolg für uns.“ Tipp: 1:0

ABC Wesseln – TSV Buchholz (So. 15 Uhr). „ABC ist auf eigenem Platz sehr stark einzuschätzen. Die Buchholzer haben zuletzt drei Mal unentschieden gespielt. Ein Remis erwarte ich deshalb auch in Wesseln.“ Tipp: 2:2

VfL Kellinghusen – TSV Heiligenstedten (So. 15 Uhr). „Der VfL und der TSV sind für mich zwei taktisch gut funktionierende Mannschaften. Von daher denke ich, werden beide Teams defensiv nicht viel zulassen und sich mit einem Remis trennen.“ Tipp: 1:1

Blau-Weiß Wesselburen – SG Vaale/Wacken (So. 15 Uhr). „Wenn Vaale/Wacken erstmal ein Gegentor bekommt, sind auch noch zwei, drei Treffer mehr drin. Wir haben es am vergangenen Sonntag bei unserem knappen 1:0-Sieg bei der SG nicht geschafft, nachzulegen. Aber BWW hat gute Stürmer und wird das besser machen.“

Tipp: 4:0

Profil: Altan Usta

Der 28-jährige Altan Usta spielt im Angriff bei Inter Türkspor Itzehoe jetzt in der zweiten Saison. Seine Jugendzeit verbrachte er beim VfL Kellinghusen, wechselte dann zu Türkspor Itzehoe, spielte für die SG Türkspor/Itzehoer SV und vor seinem Wechsel zu Inter für den FC Itzehoe II. Steht zur Zeit mit seinem Team im unteren Drittel der Kreisliga West auch die Absicherung des Klassenverbleibs vordergründig im Fokus, so beschreibt der Stürmer mittelfristig für sich doch noch eine andere Zielvorstellung: „Ich möchte auf jeden Fall noch einmal Verbandsliga spielen.“ Zunächst spitzt sich für Usta und sein Team der Kampf um den Klassenerhalt mit insgesamt vier Spielen in neun Tagen (Sonntag gegen Geest, Mittwoch beim HSV II, Ostern in Offenbüttel und gegen Wesseln) richtig zu. Altan Usta lebt mit seiner Ehefrau und zwei kleinen Kindern (dreijährige Tochter und einjähriger Sohn) in Kellinghusen. Dort geht der 28-Jährige als Fleischer auch seiner beruflichen Tätigkeit nach.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen