zur Navigation springen

Handball : TV Fischbek gewinnt HEFA-Cup der Männer

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

HSG Kremperheide/Münsterdorf landet beim eigenen Vorbereitungsturnier auf Rang zwei.

Der HEFA-Cup ist für die Handball-Männer der HSG Kremperheide/Münsterdorf schon wieder Geschichte. Am Wochenende trafen sich die erste (SH-Liga) und zweite Mannschaft (KOL) des Veranstalters sowie das Oberliga-Team des TV Fischbek, die Lokalrivalen HSG Horst/Kiebitzreihe (Landesliga Mitte) und die Zweite des TSV Hürup (Landesliga Nord) in Kremperheide zum Vorbereitungsturnier. Kurz vor der Saison ein willkommener Gradmesser, um zu sehen, wo die Teams stehen. Die HSG I wollte natürlich den Titel des Vorjahres verteidigen und für die zweite Mannschaft war es eine schöne Möglichkeit, sich mit höherklassigen Teams zu messen. Am Ende eines sehr intensiven Turniers stand Fischbek ohne Verlustpunkt auf dem Siegertreppchen. Die HSG-Erste sicherte sich den zweiten Platz, nur gegen den Oberligisten gab es eine Niederlage. Die „Zweite“ lieferte gute Spiele ab und konnte gegen alle Teams recht gut mithalten. Das Turnier war wieder ein voller Erfolg und wird 2015 seine Fortsetzung finden.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2014 | 04:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen