Fussball-Oberliga : Todesfelde für Lägerdorf eine Nummer zu groß

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 03. März 2019, 17:57 Uhr

shz+ Logo
Packende Zweikämpfe lieferten sich Lägerdorfs Torben Behrens (l.) und der Todesfelder Emanuel Bento.
Packende Zweikämpfe lieferten sich Lägerdorfs Torben Behrens (l.) und der Todesfelder Emanuel Bento.

Das Schlusslicht TSV unterliegt im ersten Spiel nach der Winterpause mit 0:2.

Lägerdorf | Kein dankbarer Auftaktgegner beim Rückrunden-Neustart in der Fußball-Oberliga war der SV Todesfelde für den TSV Lägerdorf. Dank einer deutlichen Steigerung nach der Pause landete der Tabellenvierte aus Segeberg einen verdienten 2:0 (0:0)-Sieg beim Schlusslicht. Wer auf das Signal für eine Lägerdorfer Aufholjagd für den Rest der Saison gewartet hatte,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen