zur Navigation springen

Tennis : Tim Janssen und Lotta Bock holen Titel

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die beiden Talente des TC Kellinghusen setzen sich gegen die Konkurrenz aus dem Westbezirk durch.

Seine Nachwuchs-Meister der Jahrgänge U9 (2008 und jünger; auf dem Midcourt) und U10 (2007 und jünger; auf dem Großfeld) ermittelte der Tennis-Bezirk West diesmal in Brande-Hörnerkirchen. Der Kreis Steinburg stellte an beiden Tagen die größte Teilnehmerzahl.

Bei den U  10-Jungen ging kein Weg an Tim Janssen (TC Kellinghusen) vorbei. Der an Nummer eins Gesetzte schaltete zunächst Eike Mohr (TSV Holm; 6:2, 6:1) und im Halbfinale den späteren Dritten Linus Ahrens ( LTC Elmshorn; 6:3, 6:2) aus. Auch im Endspiel setzte sich Tim Janssen gegen den Überraschungsfinalisten Jaan Matti Seemann (TC Wankendorf) auf Grund seiner besseren Physis und Spielpraxis mit 6:2 und 6:1 durch. Tim Janssen wünscht sich nun auch die Teilnahme an den Verbandsmeisterschaften in Kiel und hofft auf eine Nennung der Bezirkstrainer.

Auch bei den U  9-Mädchen lag – gespielt auf dem Midcourt – eine Spielerin des TCK am Ende vorn. Lotta Bock gewann in einer Gruppe nach dem Modus „Jeder-gegen-Jeden“ in einer Hin- und Rückrunde die meisten Punkte. Damit kann sie sich nun berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Kiel am 18. und 19. Februar machen.

Die Steinburger U  9-Jungen haben sich auf dem Midcourt sehr gut geschlagen, denn für Morten Rotzoll und Lennart Wicke (beide TC Kellinghusen) sowie Jarne Kirschneit (TV Fortuna Glückstadt) war es jeweils die erste Teilnahme an einem solch großen Turnier. In ihren Gruppenspielen erspielten sie sich auch gegen die späteren Finalisten nicht nur Punkte, sondern auch Sätze, so dass für alle drei dieser Sonntag ein erfolgreicher Tag war.

Insgesamt waren die Ergebnisse eine Bestätigung der sehr guten, vereinsübergreifenden Arbeit der beiden Steinburger Kreisauswahltrainer Manfred Schütt und Hendrik Lichtfuß.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Feb.2017 | 04:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen