Reitsport : Test für junge Pferde

Alessa Hennings (hier auf Calevo) holte mehrere Podestplätze.
Alessa Hennings (hier auf Calevo) holte mehrere Podestplätze.

Beim Springturnier der Profis in Breitenburg nutzen die besten Springreiter aus Hamburg und Schleswig-Holstein die Chance, ihre Nachwuchs-Pferde vorzustellen.

von
26. Juni 2014, 05:00 Uhr

Einen Nachschlag zum Breitenburger Reitturnier gab es in dieser Woche im Springparcours auf dem Schlossgelände. Kurzfristig wurde noch ein Turnier des Clubs der Springreiter (CdS) für Profi-Reiter eingeschoben. In drei Konkurrenzen (A-, L- und M-Springen) nutzte die Creme der Reiter aus Schleswig-Holstein und Hamburg die Chance, ihre Nachwuchspferde vorzustellen. „Die Anfragen waren überwältigend, deshalb haben wir uns zu dieser Verlängerung entschlossen“, so Hausherr und Organisator Breido Graf zu Rantzau. Die meisten Podestplätze sammelte dabei Alessa Hennings (RFV Hanerau-Hademarschen) mit ihren beiden Pferden Calevo und Castro. Aber es gab auch Abteilungserfolge für die Lokalmatadoren des RV Breitenburg durch die Dänin Jennifer Fogh Pedersen (auf Clair de Lune und Blind Date) sowie für Lena Timm (auf Ibikus).

Springpferdepr. Kl. A** (4- bis 6-jährige Pferde), 1. Abt.: 1. Alessa Hennings (RFV Hanerau-Hademarschen) auf Calevo Wertnote 8,8, 2. Lars Bak Andersen (RuFV Elmshorn) auf Chepetto’s Chip 8,5, 2. Annina Nordström (RFV Uetersen) auf Lorana 8,5. 2. Abt.: 1. Alessa Hennings auf Castros 8,7, 2. Mylene Diederichsmeier (RV Harvighorst) auf Chocolate Dream 8,5, 3. Kristin Kirchner (RuFV Elmshorn) auf Brombeere und Gordon Paulsen (RV Concordia a. d. Miele) auf Bella Donna jeweils 8,4. 3. Abt.: 1. Jonas Panje (RuFV Elmshorn) auf Czarny und Lena Timm (RV Breitenburg) auf Ibikus jeweils 8,6, 3. Rasmus Lüneburg (RFV Uetersen) auf Claas und Alexander Poltrock (RV Conc. a. d. Miele) auf Clintofino jeweils 8,4.

Springpferdeprüfung Kl. L (4- bis 7-jährige Pferde), 1. Abt.: 1. Jennifer Fogh Pedersen (RV Breitenburg) auf Clair de Lune 9,5, 2., Daniel Güss (RFV Hanerau-Hademarschen) auf Can Cun 8,7, 3. Lars Bak Andersen auf Chepetto’s Chip 8,5. 2. Abt.: 1. Volkert Naeve (RV Wittensee) auf Stakkanuja 9,0, 2. Alessa Hennings auf Castros 8,6, 3. Alessa Hennings auf Calevo 8.5. 3. Abt.: 1. Jennifer Fogh Pedersen auf Blind Date 8,8, 2. Jan Meves (RuFV Nutteln) auf Carello 8,6, 3. Jenny Johansson (RUFV Elmshorn) auf Larimo 8,5.

Springpferdeprüfung Kl. M (5- bis 7-jährige Pferde): 1. Daniel Güss auf Can Cun 8,8, 2. Laura Jane Hackbarth (RV St. Peter-Ording) auf Afina 8,5, 3. Alejandro Merli Soler (RuFV Elmshorn) auf Boris 8,4.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen