Handball-Landesliga Süd : Störtal Hummeln mit Glück und Geschick

Avatar_shz von 04. März 2019, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Siegtorschütze der Hummeln: Florian Wilschewski.
Siegtorschütze der Hummeln: Florian Wilschewski.

Die HSG-Männer gewinnen beim TuS Lübeck mit 28:27 durch einen Treffer von Florian Wilschewski.

Kellinghusen | Mit einem 28:27 (14:14)-Auswärtserfolg beim TuS Lübeck holten sich die Landesliga-Handballer der HSG Störtal Hummeln weitere wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Erstmals konnten die Schützlinge von Trainer Siegfrid Meyer wieder mit vollzähligem Kader antreten. Die Partie verlief bis zum 5:5 (10.) ausgeglichen, ehe die Gastgeber mit der schnel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen