2. Faustball-Bundesliga : Steinburger Duo ohne Punktverlust

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 14:14 Uhr

shz+ Logo
Die Faustball-Männer des TSV Lola  sind sehr gut in die Punktrunde der Zweiten Bundsliga Ost gestartet: (stehend v.l.) Trainer Marcus Himmelhan, Jonas Michaelis, Jannis Wethling, Melvin Hintz, Betreuer Thomas Voß-Michaelis, (unten v.l.) Malte Schultz, Kjel Butzke, Jan Schütz und Hannes Himmelhan.
Die Faustball-Männer des TSV Lola sind sehr gut in die Punktrunde der Zweiten Bundsliga Ost gestartet: (stehend v.l.) Trainer Marcus Himmelhan, Jonas Michaelis, Jannis Wethling, Melvin Hintz, Betreuer Thomas Voß-Michaelis, (unten v.l.) Malte Schultz, Kjel Butzke, Jan Schütz und Hannes Himmelhan.

Die Männer des TSV Lola und die Frauen des VfL Kellinghusen II starten makellos in die Feldrunde.

Hohenlockstedt | Die beiden Steinburger Faustball-Mannschaften in der 2. Bundesliga Ost sind ohne Punktverlust in ihre Feldsaison gestartet. Klare Erfolge für Lolas Männer Die Männer des TSV Lola sicherten sich beim Spieltag in Schülp nach den Spielen gegen den VfK 1901 Berlin und den Gastgeber TSV Schülp vier Punkte. Die Gegner wurden mit jeweils 3:0 bezwungen.   D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen