zur Navigation springen

Steinburg-Ultramarathon am Himmelfahrtstag

vom

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Hohenaspe | Am Himmelfahrtstag (9. Mai) ist es soweit, dann startet der Steinburg-Ultramarathon in seiner elften Auflage. Veranstalter ist der Hohenasper SC (HSC). Organisationsleiter Rolf Frank teilt mit, dass sich bislang 35 Teilnehmer für den geführten Gruppenlauf über 43,1 beziehungsweise 50,8 Kilometer angemeldet haben. 13 von ihnen kommen aus dem Kreis Steinburg.

Für alle, die gut 50 Kilometer laufen wollen, ist der Start um 8 Uhr am Hohenasper Sportplatz. Nach einer knapp acht Kilometer langen Einführungsrunde schließen sich um 9 Uhr am Sportplatz alle weiteren Läufer an.

Die Laufstrecke führt vorbei am Hungrigen Wolf, und über Ridders, Peissen, Looft, Pöschendorf, Hadenfeld, Hörsten, Mehlbek, Tonkuhle Muldsberg, Huje, Kaaks und Eversdorf wird auf landschaftlich reizvoller Strecke wieder der Sportplatz in Hohenaspe erreicht. Die Veranstaltung, für die Kreispräsident Hans-Friedrich Tiemann die Schirmherrschaft übernommen hat, endet mit der Siegerehrung und einem Nudelessen im Clubhaus des HSC.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen