zur Navigation springen

Hallenmeisterschaft West : SG Wilstermarsch bestes Steinburger Team

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Verbandsliga-A-Junioren belegen den dritten Rang vor den übrigen drei Mannschaften aus dem Kreis.

Bei den Hallenfußball-Meisterschaften West der A-Junioren rangierten die Steinburger Vertreter nur im Mittelfeld. Im Vergleichskampf der besten Hallenteams Dithmarschens und Steinburgs belegten SG Wilstermarsch, Rot-Weiß Kiebitzreihe, TSV Heiligenstedten und SG Glückstadt am Ende die Plätze drei bis sechs. An den beiden Spitzenteams BSC Brunsbüttel, der die Veranstaltung am Ende gewann, und Heider SV kamen die Steinburger Teams nicht heran. Die beiden anderen Dithmarscher Formationen SG Lohe/Wesseln und SG Nordhastedt/Hemmingstedt ließen sie immerhin jedoch klar hinter sich. Beste Steinburger Mannschaft war die SG Wilstermarsch auf Rang drei vor dem punktgleichen Kreismeister Rot-Weiß Kiebitzreihe. Die Schiedsrichter Nicki Bornholdt und Reinhold John kamen mit fünf Zeitstrafen aus, was die disziplinierte und besonnene Spielweise aller Teams unterstreicht. Dies ist besonders erwähnenswert, weil die Sportgerichtsverfahren im A-Juniorenbereich auch in dieser Saison wieder unverhältnismäßig hoch sind.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jan.2014 | 04:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen