Badminton : SCI nur Außenseiter

Dagmar Thams hofft mit dem SC Itzehoe auf einen Punktgewinn in Wankendorf.
Foto:
1 von 2
Dagmar Thams hofft mit dem SC Itzehoe auf einen Punktgewinn in Wankendorf.

Das Itzehoe Landesliga-Team trägt ihr letztes Auswärtsspiel der Saison in Wankendorf aus.

shz.de von
24. Januar 2015, 05:03 Uhr

Für das Badmintonteam des SC Itzehoe steht heute mit dem Gastspiel bei der SG Bokhorst/Wankendorf die letzte Landesliga-Auswärtspartie der Saison auf dem Programm. Die Rollen sind klar verteilt: Die Spielgemeinschaft aus dem Kreis Plön belegt den zweiten Platz und weist durch drei ehemalige Regionalliga-Akteure und eine Spielerin mit internationaler Erfahrung einen erlesenen Kader auf. Da ist es durchaus verwunderlich, dass die Titelfavoriten die Landesliga nicht anführen und hinter Spitzenreiter NTSV Strand rangieren.

So schwer die Aufgabe auch erscheinen mag, der Sport-Club braucht sich nicht zu verstecken: Im Auftaktspiel unterlagen die Itzehoer zu Hause nur knapp, ganze zwei gewonnene Ballwechsel fehlten den Steinburgern zum Unentschieden. Der Überraschungssieg am vergangenen Wochenende gegen den TSV Kronshagen sollte ebenfalls Selbstvertrauen gegeben haben. Angesichts der Tabellensituation ist die Mannschaft von Kapitän Heiko Schulz allerdings auch auf jeden Punkt angewiesen, in der Abstiegsregion sind insgesamt fünf Teams nur durch drei Minuspunkte getrennt. Die Partie in der Ballsporthalle Wankendorf beginnt um 19 Uhr.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen