Fussball-Kreisliga Mitte : Schröder schnürt einen Viererpack

sp_symbolfoto_fußball1

Brokstedter erzielt alle Treffer für den TSV beim 4:1 bei der SG Felde/Stampe.

shz.de von
23. August 2018, 16:48 Uhr

Etwas verspätet am Mittwochabend trug der TSV Brokstedt sein Punktspiel in der Fußball-Kreisliga Mitte bei der SG Felde/Stampe aus. Trotz einiger personeller Ausfälle erzielte das Team von Trainer Jogi Wolfgramm mit 4:1 (2:1) Toren einen am Ende souveränen Auswärtssieg. Mann des Abends bei den Steinburger war der vierfache Torschütze Marco Schröder (26., 34., 55. und 70.), der den Gastgeber quasi im Alleingang auf die Verliererstraße schickte. „Vor der Pause musste unser Keeper Andre Clausen noch zwei brenzlige Situationen klären, im zweiten Durchgang haben wir Felde/Stampe mit einfachen langen Bällen ausgekontert“, schilderte Wolfgramm. Jörg Greve (27.) erzielte den Gegentreffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen