zur Navigation springen

Itzehoer Störlauf : Schon fast 300 Bestellungen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Noch bis zum 2. April können sich Fans der Kultveranstaltung den Störlauf-Film auf DVD sichern.

Bereits in sechs Wochen fällt der erste Startschuss zum 16. Itzehoer Störlauf am 9. Mai 2015. Nicht nur an den zahlreichen Joggern im Stadtbild und entlang der Laufstrecken ist zu erkennen, dass die heiße Phase vor dem Wettkampf längst eingeläutet wurde. Auch Frank Kossiski, der den Störlauf in den vergangenen drei Jahren mit der Kamera begleitet und aus seinen Aufnahmen einen kurzweiligen, 88-minütigen Dokumentarfilm zusammengeschnitten hat, kann bestätigen, dass die Steinburger Sportler der größten Sportveranstaltung in der Region entgegen fiebern: „Schon jetzt sind annähernd dreihundert Bestellungen des Störlauffilms bei mir eingegangen. Wer nicht leer ausgehen und sich seine eigene DVD noch sichern möchte, sollte sie spätestens bis zum kommenden Donnerstag, 2. April, bestellen. Unmittelbar nach diesem Termin werde ich den Auftrag an das DVD-Presswerk erteilen.“

Bestellungen für den Störlauffilm zum Preis von 10 Euro je DVD können unter der Internet¬adresse www.stgk.de/0/33.htm abgegeben werden. Dort ist unter „Wettbewerb“ statt einer Laufstrecke der Eintrag „Itzehoer Störlauf - Der Film“ auszuwählen und in einem weiteren Feld die gewünschte Anzahl einzutragen. Auf Wunsch ist auch ein Versand gegen einen Aufschlag von zwei Euro möglich.

Die bestellten und bezahlten DVDs können bei der Startunterlagenausgabe in der Kloster¬hofschule am Freitag, 8. Mai 2015, zwischen 13 und 17 Uhr, oder am Samstag, 9. Mai 2015, zwischen 12 und 18 Uhr, in der Sporthalle der Auguste-Viktoria-Schule abgeholt werden.

Wie groß das Interesse der Störlauffans an dem Filmprojekt ist, zeigt auch die Tatsache, dass der Trailer auf youtube bereits über 1  500 Mal angesehen wurde. Der entsprechende Link ist unter www.stoerlauf-film.de zu finden.

Die Störlauf-Dokumentation wurde inzwischen auch von der „Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“ der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfung unterzogen und ist ohne jede Altersbeschränkung freigegeben.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Mär.2015 | 04:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen