Hallenfußball-Kreismeisterschaft der A-Junioren : Rot-Weiß Kiebitzreihe holt den Titel

Hallenfußball-Kreismeister: Die A-Junioren von Rot-Weiß Kiebitzreihe.
Foto:
Hallenfußball-Kreismeister: Die A-Junioren von Rot-Weiß Kiebitzreihe.

Bei den Titelkämpfen in Horst waren die A-Junioren von Rot-Weiß Kiebitzreihe erfolgreich.

von
24. Dezember 2013, 16:00 Uhr

Rot-Weiß Kiebitzreihe ist Hallenfußball-Kreismeister der
A-Junioren. Im Finale bezwangen die Kiebitzreiher am Sonntag in der Hoster Sporthalle den TSV Heiligenstedten durch ein Last-Minute-Tor mit 1:0. Auf dem dritten Platz landete Favorit SG Wilstermarsch nach einem klaren 5:0-Sieg im kleinen Finale über die SG Glückstadt. Der Verbandsligist musste sich zuvor im Halbfinale überraschend Kiebitzreihe deutlich mit 0:3 geschlagen geben, während Heiligenstedten gegen Glückstadt mit 2:0 gewonnen hatte. Trotz einer schwereren Verletzung in der Vorrunde verlief das Turnier weitgehend fair. Nach dem Abpfiff des Finales gab es jedoch eine rote Karte für einen Heiligenstedtener Spieler wegen Schiedsrichterbeleidigung – ein unrühmliches Ende.

Der neue Kreismeister spielte mit Niklas Petersen, Björn Pagenkopf, Marcel Balfanz, Mirco Bassita, Tim Schlieker, Patrik Greve, Justin Müller,Tjomme Böwig, Fynn Schüder, Simeon Duwensee, Felix Schröder und Marco Holdingsgard.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen