zur Navigation springen

Fußball : Reher/Puls verteidigt Tabellenführung

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Das Fischer-Team gewinnt sein letztes Heimspiel mit 4:2 gegen TuS Nortorf.

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und müssen nun abwarten“, sagte FC Reher/Puls-Sprecher Guido Bolln in Bezug auf den möglichen Titelgewinn. Der Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga Süd-West gewann sein letztes Heimspiel dieser Saison gegen TuS Nortorf mit 4:2 (3:1). Es war ein Arbeitssieg gegen einen nie aufsteckenden Gegner, der aber aufgrund eines Chancenplus klar verdient war.

Bei ungemütlichen äußeren Bedingungen mit viel Regen wurde das rutschige Spielgerät in der zehnten Minute für Nortorfs Keeper Maass unkontrollierbar, als Torsten Alter einen Freistoß auf das Gästetor geschossen hatte – die Kugel glitt über die Hände des Keepers – 1:0. Während Timo Albers (20.) den zweiten Treffer freistehend vergab, kam Nortorf durch Jensen (30.) auf Flanke von Bracker zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Wiederum Torsten Alter (34.) stellte mit Schuss aus gut 16 Metern wenig später den alten Abstand wieder her. Sielken (40.) mit Eigentor nach Flankenball von Timo Albers verhalf Reher/Puls noch vor der Pause zum 3:1. Butenschön (50.) ließ die Gäste wenige Minuten nach der Pause wieder hoffen, doch als Christian Sievers (65.) einen Pass von Loßmann zum 4:2 nutzte, war die Vorentscheidung gefallen. Timo Albers (68.), Christian Sievers (72.) und Steffen Offt (88.) verpassten in den letzten gut 20 Minuten einen deutlicheren Sieg für die Heimelf.

FC Reher/Puls – TuS Nortorf 4:2 (3:1)

FC Reher/Puls: Mirco Wendt – Fischer, Büch, Rathke, Schümann, Alter (85. S. Offt), Sievers, Loßmann, T. Albers (88. O. Dau), A. Albers, Göttsche.

TuS Nortorf: Maass – Sielken (75. Stolley), Schlothfeldt (68. Viergutz), Bracker, Klotzbücher (68. Jenert), Jensen, Butenschön, Hülsen, Döge, Lampe, Reuter.

SR: Catharina Sonne-Ude (Averlak)

Zuschauer: 90

Tore: 1:0 Alter (10.), 1:1 Jensen (30.), 2:1 Alter (34.), 3:1 Sielken (40./Eigentor), 3:2 Butenschön (50.), 4:2 Sievers (65.).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen